SKCS 4100

Messung der Gleichmäßigkeit von Getreide

Weizen mit gleichmäßiger Qualität lässt sich mit höherer Ausbeute mahlen und Gerste mit gleichmäßiger Qualität ergibt eine bessere Mälzausbeute. Mit dem SKCS 4100 kann diese Gleichmäßigkeit gemessen werden.

Anstatt die Eigenschaften einer Weizenpartie anhand einer Durchschnittsprobe zu erfassen, analysiert das SKCS 4100 automatisch die Eigenschaften eines jeden einzelnen Korns. Feuchte, Härte, Durchmesser und Gewicht eines jeden einzelnen Korns werden gemessen. Das Wissen um die gleichmäßige Getreidequalität ermöglicht es den Müllern und Mälzern, die Leistungen/Ausbeute zu verbessern. Das SKCS 4100 ist ein Gerät, mit dem sich Investitionskosten schnell amortisieren.